Interview

„In kurzen Zyklen frei denken“

Warum braucht ein Unternehmen wie PwC ein Experience Center?
Die jüngsten Technologiesprünge sind radikal. Das birgt für uns ein riesiges Beratungspotenzial. Das Experience Center bildet für PwC und für unsere Kunden ein System, das Innovation erlaubt und fördert. Wir beginnen mit Mitarbeitern unterschiedlicher Bereiche bei der Erarbeitung des Problemverständnisses: für ihre Kunden heute – und für zukünftige Kunden. Die Methodik ist auf den Nutzer ausgerichtet, mit dem Nutzer entwickelt. Ziel ist, in kurzen Zyklen frei zu denken und mehr auszuprobieren, als wir es bisher gemacht haben.

Wie sieht die Arbeit dort aus?
Die größten Herausforderungen heute haben drei wichtige Angelpunkte: Business, Experience und Technologie. Wir nennen diesen Ansatz „BXT-Modell“. Fangen wir mit Business an: Wir haben Industrie-Know-how und kennen einen Großteil der deutschen Wirtschaft von innen. Zweitens Technologie: Wir haben weit entwickelte Technologieeinheiten und weltweit 185.000 Professionals, aus ganz unterschiedlichen Disziplinen. Jetzt bringen wir den „X-Faktor“ dazu: die Experience. Weg von angebotsgetriebenen Geschäftsmodellen, hin zu absoluter Nutzerzentrik und maximaler Agilität, sowohl in der Methodik als auch in der Lieferung von Technologie. Ich bin davon überzeugt: Anders kann man in diesen schnelllebigen Zeiten nicht mehr arbeiten. Und genau deshalb stellen wir uns entsprechend auf und holen uns vor allem Kreative, Methodiker, Visionäre an Bord. Im Experience Center inspirieren sich alle gegenseitig zu neuen Lösungen.

Zu welchen Erfahrungen kann ein solches Experience Center inspirieren?
Wir haben bei PwC festgestellt, dass unser Wissen zu sehr in Silos verschlossen war. Für die Fragen der Digitalisierung benötigen wir das Know-how all unserer Bereiche. Daher haben wir dieses bereichsübergreifende Kompetenzcenter gebildet. Der zunehmenden Komplexität heutiger Transformationsprojekte begegnen wir mit interdisziplinären Experten-Teams aus unserem weltweiten Netzwerk.

Bildnachweis: PwC

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter verpassen Sie keine Ausgabe der next: Das Magazin für Vorausdenker

Anmelden
Experten kontaktieren

Sie haben Fragen oder möchten mit einem unserer Experten zu diesem Thema sprechen? Melden Sie sich gerne bei uns.

Kontaktieren
Diesen Beitrag teilen

Hier können Sie den Beitrag über soziale Medien teilen.

Teilen