Fünf Zentren des globalen Medizintourismus

1. Malaysia
Besonders unter Amerikanern sehr beliebt wegen der guten Infrastruktur und der englischsprachigen Bevölkerung. Mehr als eine halbe Million Medizintouristen pro Jahr. Die Krankenhäuser sind weltweit bekannt für günstige In-vitro-Fertilisationen (künstliche Befruchtungen) und die Behandlung von Brandopfern. Eine der bekanntesten und größten Kliniken ist das Prince Court Medical Centre in Kuala Lumpur.
www.princecourt.com
Zum Video:  www.princecourt.com/highlights/video-gallery

2. Indien
Die am stärksten wachsende Destination. Die meisten Patienten kommen aus den Nachbarländern Pakistan, Bangladesh und Myanmar. Aber auch Patienten aus Afrika, dem mittleren Osten und sogar aus Kanada und USA schätzen die Kliniken wegen der sehr geringen Behandlungskosten. Populär sind orthopädische, kardiologische und onkologische Behandlungen, aber auch Organtransplantationen. Fortis mit 54 Gesundheitszentren ist der größte Anbieter auf dem Subkontinent.
www.fortishealthcare.com

3. Brasilien
Das Land am Zuckerhut ist das Lieblingsziel aller, die eine Schönheitsoperation vornehmen lassen wollen. Ob Gesicht, Busen oder Po – brasilianische Kliniken haben eine lange Erfahrung auf dem Gebiet der ästhetischen Chirurgie. Schätzungsweise 200.000 Patienten pro Jahr reisen allein aus diesem Grund nach Brasilien. Eine der bekanntesten Kliniken ist die Clínica Ivo Pitanguy in Rio de Janeiro.
www.pitanguy.com.br
Zum Video: www.youtube.com/watch?v=jeNZ3_PinYo

4. Singapur
Der Stadtstaat bietet erstklassige Krebsdiagnosen und -behandlungen an. 22 Kliniken sind bereits nach dem strengen US-Standard JCI zertifiziert – in Deutschland nur vier. Das Land investiert große Summen in den Gesundheitssektor, unter anderem auch in die Biotech-Forschung. Zu den Top-Kliniken gehört das Gleneagles Hospital, Singapore.
www.gleneagles.com.sg
Zum Video: www.youtube.com/watch?v=UkKOfpQyGeU

5. Südafrika
Sonne, Skalpell und Safari – mit diesem Dreiklang wirbt Südafrika im internationalen Medizintourismus-Geschäft um Kunden. Seit dem legendären Herzchirurgen Christiaan Barnard haben die Kliniken am Kap ein gutes Image. Doch wegen Transplantationen macht sich kaum ein Patient auf den Weg. Im Vordergrund steht eher die Kombination neues Lächeln, neue Zähne – und ein schöner Urlaub. Einer der großen Gesundheitsanbieter ist Mediclinic mit 52 Häusern in Südafrika und Namibia sowie weiteren in den Vereinigten Arabischen Emiraten und der Schweiz.
www.mediclinic.co.za
Zum Video: www.youtube.com/watch?v=YZshCY_lL7g

Bildnachweis: Atomic Imagery/GettyImages, PR

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter verpassen Sie keine Ausgabe der next: Das Magazin für Vorausdenker

Anmelden
Feedback

Sie möchten uns Feedback zu diesem Beitrag geben? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

Feedback
Diesen Beitrag teilen

Hier können Sie den Beitrag über soziale Medien teilen.

Teilen